Städtische Stellen schließen

  • vonRedaktion
    schließen

Karben (pm). Die Stadtverwaltung informiert über die Schließung ihrer Dienststellen von Weihnachten bis Neujahr. Geschlossen sind von 24. Dezember bis 3. Januar die Stadtverwaltung am Rathausplatz, die Stadtpolizei, die Zulassungsstelle in Petterweil, die Stadtwerke sowie das Jugend- und Kulturzentrum in der Brunnenstraße.

Notdienste wurden eingerichtet für die Kläranlage (Telefon 01 71/6 53 33 66), die Wasserversorgung (01 71/6 53 33 55), den städtischen Bauhof (Telefon 01 71/6 24 82 22) die Gasversorgung (Mainova, Telefon 0 69/70 10 11) sowie für Pass-, Standesamts-, Bestattungsangelegenheiten (28. bis 30. Dezember, jeweils 9 bis 12 Uhr, Telefon 01 75/2 97 18 51).

Der Wertstoffhof hat am 29. und 30. Dezember von 14 bis 18 Uhr geöffnet; am 2. Januar hat der Recyclinghof geschlossen. Ab Montag, 4. Januar, sind alle Dienststellen der Stadtverwaltung mit Ausnahme der folgenden wieder zu den normalen Öffnungszeiten erreichbar.

Das Hallenfreizeitbad mit Sauna bleibt coronabedingt mindestens bis einschließlich 11. Januar geschlossen. Die Stadtverwaltung will rechtzeitig darüber informieren, ob das Bad ab 12. Januar wieder geöffnet werden kann.

Die Stadtbücherei im City-Center wird voraussichtlich am 5. Januar öffnen. Die Stadtteilbüchereien in Petterweil, Burg-Gräfenrode und Rendel sind zwischen den Jahren geschlossen; vom 24. Dezember bis 5. Januar.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare