Stadt übernimmt Müze-Miete

  • Holger Pegelow
    vonHolger Pegelow
    schließen

Karben(pe). Der Ausschuss für Jugend, Soziales und Kultur hat einstimmig eine Magistratsvorlage zur Ko-Finanzierung des Mehrgenerationenhauses verabschiedet. Das Mehrgenerationenprojekt ist beim Mütter- und Familien-Zentrum (Müze) angesiedelt. Es wird, wie berichtet, aus Bundesmitteln unterstützt, wenn die Stadt ihren Eigenanteil leistet.

Bürgermeister Guido Rahn (CDU) sagte im Ausschuss, dass die Stadt die Miete für die Räume des Müze übernehme, pro Jahr sind das 10 000 Euro. Das sei Voraussetzung für den zugesagten Bundesanteil in Höhe von 30 000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare