St. Michaelis: Gottesdienst mit Theaterstück

  • vonRedaktion
    schließen

Karben (pm). Unter dem Titel, »Saison Ende - ein Theatergottesdienst aus gegebenem Anlass« bietet die Gesamtkirchengemeinde Karben nach langer Zeit wieder den ersten Präsenzgottesdienst an. Der Gottesdienst mit Besuchern ist für Sonntag, 30. Mai 2021, auf der Freilichtbühne an der St.-Michaelis-Kirche in Klein-Karben vorgesehen. Dieser Gottesdienst ist der letzte Theatergottesdienst von Pfarrer Werner Giesler als Pfarrer der Kirchengemeinde.

Der letzte Vorhang fällt, die elf Schauspielerinnen und Schauspieler verbeugen und treten ab. Nun wird zusammengepackt. In dieser Situation erzählt die Theatergruppe der Kirchengemeinde in sechs kleinen Szenen von der Sehnsucht, eine Rolle im Leben zu spielen. Sie erzählt von der Suche nach der richtigen Rolle für das eigene Leben, wie es dazu kommt, dass Menschen immer wieder »komische« Rollen spielen, und von der Kunst ganz unterschiedliche Rollen im Leben zu spielen. Natürlich werde auch davon erzählt, was es bedeutet, wenn im Leben eine Saison, also ein Lebensabschnitt endet und ein neuer auf Menschen wartet.

Der Gottesdienst werde auch als Video auf der Internetseite der Gesamtkirchengemeinde Karben Sonntag, 30. Mai, abrufbar sein.

Da unter den Pandemie-Bedingungen nur wenige Besucherinnen und Besucher zum Gottesdienst kommen könnten, bietet die Gemeinde ihn gleich doppelt an: einmal um 10 Uhr und einmal um 11.15 Uhr. Wer teilnehmen möchte, meldet sich telefonich unter unter 0 60 39/35 63 oder per E-Mail (werner.giesler@ekhn.de) bis zum Samstag, 29. Mai, 12 Uhr, an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare