Von Sport bis Computerschreiben

  • vonRedaktion
    schließen

Karben(pm). Das Mütter- und Familienzentrum (Müze) hat seine Kursangebote wieder aufgenommen. Noch gibt es in einigen Kursen, die in den nächsten Tagen starten, einige freie Plätze. Dies gilt für das "FaYo"- Faszien-Training nach Liebscher und Bracht, das Judith Haid ab Donnerstag, 20. August anbietet. Das Training wurde von den Bad Homburger Schmerzspezialisten entwickelt. Es besteht aus achtsamen Dehn- und Kräftigungsübungen, kombiniert mit einer Faszien-Rollmassage zur Stoffwechselhilfe. Die Dehn-, Dreh- und Haltepositionen würden im Körper zur Schmerzfreiheit führen und helfe zur vollen Beweglichkeit zurück, die meist durch jahrelang einseitige tägliche Fehlhaltungen verloren gegangen seien, heißt es in der Ankündigung. Das "FaYo - Roll-Massage-Set" kann ausgeliehen werden. Das Training ist jeweils donnerstags von 18.30 bis 19.45 Uhr.

Freie Kapazitäten gibt es auch im Workshop "Das Trotzalter meistern", der am Samstag, 22. August, von 10 bis 13 Uhr angeboten wird. Jeannette Emmerich gibt Anregungen und Inspirationen für den Familienalltag mit den kleinen Nein-Sagern. Das mache den Alltag beschwerlich, störe das Harmoniebedürfnis der Eltern und strapaziere die Eltern-Kind-Beziehung. Beim Zähneputzen, Essen, Schlafengehen und Anziehen komme es immer wieder zu Konflikten kommen, die es zu meistern gelte. Emmerich verrate, warum die "Trotzphase" so wichtig für die Kinder ist und wie die Erwachsenen besser damit umgehen können, damit es für alle einfacher werde.

Für das Angebot "Curvy Pilates" für starke Frauen gibt es auch noch freie Plätze. Trainiert wird sechsmal freitags von 18.45 bis 19.45 Uhr. Greta Ignacy leitet die Gruppe an. Los geht es am Freitag, 28. August.

Jugendliche ab der 7. Klasse und Erwachsene können sich zum Computerschreiben-Kurs anmelden. Silke Dolze bringt den Teilnehmern an zwei Samstagen (5. und 12 . September) von 10 bis 12.30 Uhr bei, wie man in wenigen Stunden das Tastenfeld mit zehn Fingern bedienen kann. Ein Laptop ist mitzubringen.

Anmeldungen zu allen Kursen sind erforderlich. Infos dazu und den Gebühren gibt es im Müze-Büro, Berliner Straße 12, Burg-Gräfenrode. Telefon: 0 60 34/5 09 89 74 oder per E-Mail: info@mueze-karben.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare