1. Wetterauer Zeitung
  2. Wetterau
  3. Karben

Spektakuläre Stunt-Show begeistert 200 Zuschauer

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Karben (bro). Eine spektakuläre Stunt-Show mit Autos, Quads und Motorrädern hat über 200 Zuschauer auf dem Gelände des Continental-Werkes in Karben begeistert.

Enrico Williams legte einige Donuts auf das Betonsteinpflaster des Continental-Parkplatzes in Karben, bis sein Auto im Qualm der Reifen fast unsichtbar wurde. Danach übernahm er die Moderation und schickte seine Söhne in die verschiedensten Fahrzeuge.

Mit Vier-Rad-Quads auf zwei Rädern langsam und schnell fahrend, in zwei Autos auch auf zwei Rädern balancierend über gut 100 Meter, dabei auch langsam einen Kreis fahrend. Auch mit Beifahrer, der aus dem auf zwei Rädern balancierenden Auto vom Sitz auf das Dach stieg, bis hin zu den Auto-Überschlägen eines mit zwei Altreifen auf dem Dach gesicherten Fahrzeugs und einem Frontalzusammenstoß mit einem aufgerichteten Altwagen wurde in der 90-minütigen Show gezeigt. Dazwischen auch Fahrten mit dem Quad und mit einem auf dem Autodach liegenden Beifahrer durchs Feuer waren spektakulär. Die rund 200 Zuschauer spendeten viel Beifall.

+++ Weitere Fotos von der Stunt-Show finden Sie hier

Bereits in der dritten Generation ist die »Stunt & Jump«-Show in den Händen der Familie. Vater Enrico verbindet die Ankündigung der waghalsigen Stunts mit der Ermahnung an die Zuschauer, stets den Gurt anzulegen. Keiner seiner Fahrer würde auf das lebensrettende Zubehör oder den Sturzhelm verzichten.

Zum Abschluss kamen dann die beiden auf großen Reifen daher rollenden Trucks zum Einsatz. Mit ihren 510 und 390 PS starken Motoren fuhren sie mehrmals über die beiden vorher schon zu Schrott gefahrenen Autos, bis sie, fast platt gefahren, endgültig reif für die Schrottpresse waren.

Auch interessant

Kommentare