K_Schuetzenehrung_110921_4c_1
+
Ehrungsreigen bei den Selzerbrunnen-Schützen (v. .): Dierk Müller, Thorsten Winter, Wolfgang Roth, Angelika Höring, Viola Fuhr (für Janina Steinbrenner) und Dirk Steubesand. PV

Schützen feiern Hundertjähriges

  • VonRedaktion
    schließen

Karben (pm). Der SV Selzerbrunnen feierte kürzlich sein 100 jähriges Bestehen in seinem Vereinsheim in Klein-Karben. Die durch Corona bedingten Einschränkungen hätten die Stimmung nicht negativ beeinflusst, heißt es seitens des Schützenvereins. 1. Vorsitzender Thorsten Winter eröffnete die Feierlichkeiten mit einer Rede, in der er den Werdegang des Vereins darlegte, der am 15.

August 1921 gegründet worden war. Zudem wurde der verstorbenen Mitglieder gedacht, die den Verein zu dem gemacht hätten worauf, diese Generation habe aufbauen können. Winter erinnerte an sämtliche Neu-, Um- und Anbauten sowie an Modernisierungen und Umzüge der Schießstände und an die daran beteiligten Mitglieder.

Einige Mitglieder wurden für ihre langjährige Zugehörigkeit geehrt. 15 Jahre dabei sind Janina Steinbrenner, Angelika Höring und Gerhard Reinhardt. Schützen-Mitglied Wolfgang Roth war in der Jahreshauptversammlung für sein ehrenamtliches Engagement zum Ehrenmitglied ernannt worden. Um die Feierlichkeiten auf traditionellem Wege einzuleiten schossen die Traditionsschützen im Nachgang vor dem Schützenhaus einen dreifachen Salut. Für das Leibliche Wohl war gesorgt, und so konnte zum gemütlichen Teil übergegangen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare