Kita Petterweil

62 Prozent für Neubaugebiet

Karben(pm). Vor rund zwei Wochen hatte die CDU die Karbener und speziell die Petterweiler gefragt, ob die Kita im Stadtteil am jetzigen Standort ausgebaut werden soll oder ein Neubau im geplanten Neubaugebiet östlich der heutigen Bebauungsgrenze entstehen soll. Das Ergebnis: Rund 62 Prozent der über 300 Teilnehmer bevorzugen einen Neubau. "Das Ergebnis verdeutlicht, dass beide Varianten ihre Vor- und Nachteile haben. Für den jetzigen Standort spricht vor allem die zentrale Lage, eine Erweiterung ist aber auf Grund des notwendigen Grunderwerbs und der damit zusammenhängenden Eigentumsverhältnisse schwierig. Ein Neubau auf der ›grünen Wiese‹ erleichtert die Umsetzung moderner Standards", erläutert der stellvertretende CDU-Vorsitzende Albrecht Gauterin. "Beim Abwägen der Vor- und Nachteile kommen wir zum gleichen Ergebnis wie die Umfrageteilnehmer. Die Vorteile des Neubaus überwiegen. Namens der Union dankt er allen Umfrageteilnehmern. "Es geht um wichtige Entscheidungen vor Ort, da ist die enge Einbindung der Bevölkerung sowohl digital als auch klassisch via Ortsbegehungen und ähnlichem sehr wichtig."

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare