Polizei ermittelt wegen Nötigung

  • VonRedaktion
    schließen

Karben (pob). Zu einem Vorfall im Straßenverkehr kam es am vergangenen Freitag gegen 16 Uhr auf der Bundesstraße 3 zwischen Bad Vilbel und Karben. Ein weißer Opel Viaro fuhr auf der B3 aus Bad Vilbel kommend in Fahrtrichtung Karben. An der Kreuzung zur Landesstraße 3351 beabsichtigte er, nach rechts abzubiegen und wechselte dazu auf die Rechtsabbiegerspur.

Ein grauer Mercedes Vito fuhr ebenfalls auf der Rechtsabbiegerspur in gleicher Richtung. Der Fahrer des Vito musste offenbar stark abbremsen und auf den Grünstreifen ausweichen. Dabei kam es wohl zu einer Berührung der Außenspiegel beider Fahrzeuge.

Ob der Opel-Fahrer die Fahrspur wechselte und den dahinter fahrenden Mercedesfahrer zum Abbremsen nötigte, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Die Polizei in Bad Vilbel sucht Zeugen des Vorfalls und fragt: Wer kann Angaben zum Fahrverhalten des Opel- und des Mercedesfahrers machen? Wer hat die Berührung der beiden Außenspiegel mitbekommen?

Hinweise erbittet die Polizei Bad Vilbel unter ihrer Telefonnummer 0 61 01/5 46 00.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare