PEKiP-Gruppe im MüZe

  • vonRedaktion
    schließen

Karben (pm). Eine Gruppe für Eltern von Babys, die im März, April und Mai dieses Jahres geboren wurden, bietet das Mütter- und Familienzentrum (MüZe) in Burg-Gräfenrode mit Graciella Herrmann, qualifizierte PEKiP-Gruppenleiterin.

Das Prager-Eltern-Kind-Programm (PEKiP) bietet ein Konzept für die Gruppenarbeit mit Eltern und ihren Kindern im ersten Lebensjahr, das im Rahmen einer Krabbelgruppe den Prozess der Bindung zwischen den Eltern und dem Baby unterstützen soll. In einer kleinen Gruppe mit gleichaltrigen Kindern lernen die Eltern mit ihrem Baby Bewegungsanregungen kennen.* Hier haben sie die Gelegenheit, sich fachlich zu informieren und sich mit anderen Eltern über entwicklungsrelevante Themen auszutauschen.

Start ist am 7. Juni. Der Kurs findet zehnmal montags von 11 bis 12.30 Uhr statt. Eine Anmeldung ist erforderlich. Weitere Infos gibt es im Büro des MüZe unter Tel. 0 60 34/5 09 89 74 oder per E-Mail an: info@mueze-karben.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare