Online-Info-Kurse für Frauen und Mädchen

  • vonRedaktion
    schließen

Karben (pm). Das Mütter- und Familienzentrum (MüZe) Karben bietet am 8. März (20 oder 21.30 Uhr) eine Online-Informations-Veranstaltung zur Gewaltprävention unter Leitung von Tina Hegerding - Trainerin für Selbstbehauptung und Selbstverteidigung - für Frauen und Mädchen ab 14 Jahre an.

Denn: Gewalt gegen Frauen hat viele Gesichter. Sie beginnt mit einer alltäglichen Anmache, einer frauenfeindlichen Sprache und geht über Witze und bis zu Beschimpfungen. Direkte Erscheinungsformen sind sexuelle Belästigung, Demütigung, Beleidigung, Prügel, Bedrohung, soziale Kontrolle, sexuelle Nötigung, Stalking oder Vergewaltigung.

Hegerding erläutert in dem 90-minütigen Kurs, was man unter Gewalt versteht und wie Mädchen und Frauen gestärkt werden können. Darüber hinaus werden Informationen für Betroffene gegeben. Ein weiterer bedeutender Punkt ist »Hilfe geben und Hilfe bekommen«.

Die Anmeldung erfolgt über das Büro des MüZe unter Angabe der bevorzugten Uhrzeit. Die Kosten betragen 12 Euro. Nach Eingang der Anmeldung erhalten die Teilnehmerinnen einen Link zum Zoom-Meeting per E-Mail.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare