SKG Okarben sagt Session ab

  • vonRedaktion
    schließen

Karben(pm). Aufgrund der hohen Hygieneanforderungen hat sich nun auch die SKG Okarben entschlossen, alle Karneval-Veranstaltungen in der Session 2020/2021 abzusagen.

"Uns ist die Entscheidung nicht leichtgefallen, aber wir tragen die Verantwortung für die Gesundheit aller Aktiven, Helfer und Besucher. Dieser Verantwortung müssen wir mit der Absage gerecht werden. Wir arbeiten aber daran, kleinere Veranstaltungen mit anderem Format anzubieten. Wir werden diese kurzfristig in der Presse ankündigen", schreibt Peter Thilthorpe in einer Mitteilung. Man wolle in der Session 2021/2022 wieder gemäß des Vereinsmottos Karneval feiern: "Allen wohl und niemand weh beim Karneval der SKG!".

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare