Nach Unfall: Polizei sucht Radfahrer

  • vonRedaktion
    schließen

Karben (pob). Nachdem er am Donnerstagmorgen einen Auffahrunfall in Klein-Karben verursacht haben soll, machte sich ein Fahrradfahrer in der Dieselstraße aus dem Staub.

Gegen 9.20 Uhr war eine Frau am Steuer ihres schwarzen Seat unterwegs in Richtung Max-Planck-Straße. Als sie den Blinker setzte und abbremste, um den Ibiza am Fahrbahnrand abzustellen krachte es. Ein männlicher Radfahrer auf einem grauen Rad soll ihr ins Heck geprallt und dann zu Fall gekommen sein, berichtet die Polizei.

Bevor die Frau reagieren konnte, hatte der Mann bereits wieder im Sattel gesessen und war davongefahren. Ob er Verletzungen erlitt, ist unklar. Am Auto entstand ein Schaden in Höhe von mehreren Hundert Euro.

Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Geschehen, Tel. 0 61 01/5 46 0-0.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare