Malkemus als Leiter für ein Jahr zurück

  • vonRedaktion
    schließen

Karben (pm). Die Freude sei bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Altenpflegeeinrichtung der ASB Wohnen und Pflege in Karben groß gewesen, heißt es in einer Mitteilung. Denn mit Jörg Malkemus konnten sie kürzlich einen alten Bekannten als neuen Leiter der Einrichtung begrüßen. Malkemus habe die Leitung der Einrichtung bereits zum 1. April übernommen.

Er werde dieses Amt für lediglich ein Jahr, also bis zum 31. März 2022, ausüben, teilt der ASB mit. Danach werde Malkemus das Rentenalter erreicht haben und in den Ruhestand gehen.

Malkemus hatte die Position der Einrichtungsleitung bereits 13 Jahre bis zum Herbst 2020 inne. Er werde nun erneut eine Doppelspitze mit Violetta Kettemann bilden. Die gelernte Krankenschwester und verantwortliche Pflegefachkraft ist seit sechs Jahren in der Pflegeeinrichtung des ASB tätig.

Jörg Malkemus werde sich vor allem um die Themen Budgetplanung und Personalmanagement kümmern. Das sei in der heutigen Zeit keine leichte Aufgabe, heißt es in der Mitteilung. »Die Corona-Pandemie stellt unsere Einrichtung unverändert vor große Herausforderungen. Umso mehr freuen wir uns, dass wir mit Jörg Malkemus einen absoluten Vollprofi erneut für uns gewinnen konnten. Die durchweg positiven Reaktionen in der Belegschaft und bei den Bewohnern sowie ihren Angehörigen bestätigen uns darin, dass wir damit genau die richtige Entscheidung getroffen haben«, erklären Andrea Roth und Lars Peter, die beiden Geschäftsführer der ASB Wohnen und Pflege GmbHs und der ASB Gesellschaft für soziale Einrichtungen Hessen mbH.

Auch Jörg Malkemus schaue positiv in die Zukunft und habe sich einiges vorgenommen: »Vor uns liegt eine Vielzahl von Aufgaben, die wir als Doppelspitze zeitnah angehen werden. Neben der Bewältigung der nach wie vor anspruchsvollen Herausforderungen durch die Pandemie, geht es hier vor allem um die Gewinnung von weiterem qualifizierten Personal. Wir müssen und wollen mit zusätzlichen Pflegefachkräften die Versorgung der Menschen, die uns vertrauen und auf uns angewiesen sind, weiter ausbauen«.

In der Altenpflegeeinrichtung der ASB Wohnen und Pflege in Karben mit 80 Plätzen in der vollstationären Pflege und zwölf Plätzen in der Tagespflege sind 75 Mitarbeitende tätig.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare