Lohgasse wird ab Montag saniert

  • vonRedaktion
    schließen

Karben (pm). Ab kommenden Montag, 19. April, wird in Klein-Karben die Lohgasse saniert. Die Bauzeit ist mit vier Wochen veranschlagt, teilt die Stadtverwaltung mit. Für den ersten Abschnitt, Kreuzung Hügelstraße bis Einfahrt zum Johanniter-Stift, wird der genannte Bereich bis voraussichtlich 28. April voll gesperrt, anschließend wandert die Baustelle in den Bereich zwischen Einfahrt Johanniter-Stift bis Kreuzung Ulmenweg.

Bis voraussichtlich 7. Mai bleibt dieser Bereich voll gesperrt. Im Anschluss an die Arbeiten an den Gehwegen wird die Fahrbahn auf gesamter Länge erneuert und für voraussichtlich drei Tage voll gesperrt. Während der Bauzeit kann es zu Einschränkungen für Anlieger sowie für den Rad- und Fußgängerverkehr kommen. Die Umleitung erfolgt über Ulmenweg, Bergstraße, Hügelstraße und in umgekehrte Richtung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare