Literaturabend über das Meer

  • vonred Redaktion
    schließen

Karben(pm). Nach der Sommerpause beginnt das Literaturforum Karben sein Programm der zweiten Jahreshälfte am Donnerstag, 1. Oktober, um 19.30 Uhr im "Kuhtelier" mit einem Literaturabend unter dem Titel "Meer und Seefahrt. Sehnsucht nach der Ferne, Symbolkraft des Meeres und die Themenbildung in der Literatur."

Vor mehr als 2500 Jahren entstand eine der ältesten Seefahrergeschichten, die "Odyssee" des griechischen Dichters Homer. Sie steht am Anfang des Abends. Im weiteren Programmverlauf geht es von Cecil Scott Foresters "Horatio Hornblower, über Robert Louis Stevenson, "Die Schatzinsel" zu Bert Brecht, Ernest Hemingway, Heinrich Böll und zum zeitgenössischen Bodo Kirchhoff, der auf eine Kreuzfahrt einlädt.

Die musikalische Begleitung kommt von Sängerin Nicola Piesch und Dieter Wierz am Piano.

Bedingt durch die Corona-Situation, kann der Literaturabend nur mit Voranmeldung der Besucher durchgeführt werden. Anmelden muss man sich per E-Mail an mail@dkoerber.de.Für die nötigen Abstände zwischen den Besuchergruppen werde gesorgt. Die Gäste werden gebeten, während des Eintretens und beim Verlassen der Plätze Masken zu tragen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare