koe_FriendsArchiv_020921_4c_1
+
»Jazz 4 Friends« wollen beim Sommerfest des Literaturforums für gute Stimmung sorgen.

Literarisches Sommerfest

  • VonRedaktion
    schließen

Karben (pm). Das Literaturforum veranstaltet sein sechstes literarisches Sommerfest zum fünften Mal unter dem Motto »Jazz und Literatur«. Die Band »Jazz 4 Friends« wird spielen. Die Veranstaltung wird im luftigen Zelt abgehalten, und zwar am Samstag, 11. September, ab 18 Uhr (Einlass ab 17 Uhr). Hier spielt bereits die Band.

Klänge und Texte

Die Jazzklänge sollen sich mit einem literarischen Kaleidoskop niveauvoller, heiterer, humorvoller und besinnlicher literarischer Texte zu einem rauschenden Sommerfestprogramm verbinden, kündigt Vereinsvorsitzender Dieter Körber an. Prosa und Lyrik im fließenden Wechsel, Johann Wolfgang von Goethe, Hermann Burger, Ödön von Horvath, Martin Suter, Thomas Meyrink und Karl Valentin. Die Band wird Stücke spielen wie »I’ve found a new baby«, »Love me or leave me«, »Girl from Ipanema«, »As long as I live«, »Mack the knife«, »Blueberry Hill«.

Traditionell werden in den Pausen Frikadellen, heiße Würstchen, eine reiche Auswahl an Salaten und Kaffee mit Kuchen gereicht, natürlich kostenlos. »Sollte der Wettergott grollen, wird das Zelt beheizt«, sagt Körber.

Für die Teilnahme am Fest müssen Karten gekauft werden. Den Vorverkauf hat die Karbener Buchhandlung übernommen, Tickets gibt es aber auch an der Abendkasse. Zur Teilnahme benötigen die Gäste zusätzlich entweder einen Impfnachweis über eine zweifache Impfung oder ein Genesungsattest oder eben einen aktuellen Negativtest. Darauf weist das Literaturforum hin.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare