»Liebe macht high«

Karben (mi). »Liebe macht high.« Musik erst recht. So feierten Claudia und Lucy kürzlich den Happy Release Day ihrer neuen Single bei ihren Liebsten - den Pferden. Während die Freunde auf der Karbener Reitanlage umherritten, präsentierten die beiden Mädels von »Herzgold« in den Sozialen Netzwerken nicht nur Kult-Schlager-Hits wie Amsterdam oder Griechischer Wein, sondern auch ihren neuen Song »Liebe macht high«.

Die Single-Premiere wurde von einem Fernseh-Team des Hessischen Rundfunks begleitet und im TV-Magazin Maintower ausgestrahlt.

Dass dieses Lied in allen Radio-Stationen läuft und anknüpft an den letzten Hit »Feuerflieger«, liegt auch am Komponisten und Produzenten, der für viele Schlagergrößen schon Gassenhauer kreiert hat. Seit einiger Zeit arbeiten Lucy und Claudia nun mit Willy Klüter zusammen, der gerade auch für Isabell Varell wieder ein neues Album eingespielt hat. Beide bezeichnen ihren »Feuerflieger« denn auch als Meilenstein in ihrer Karriere, die seit der Debüt-Single »Glück ist kein Traum« kein Traum geblieben ist. »Wir sind total happy, ein so großartiges Team hinter uns zu haben. Das ist besonders inspirierend«, schwärmen die Wetterauerinnen. So liegt es nahe, dass auch »Herzgold« mit Willy Klüter ein Album ins Auge fassen und bereits schon wieder den Evergreen »Herz aus Gold« von Michael Holm mit ihm eingespielt haben.

Ausgebildete Opernsängerinnen

Den Text zur neuen Single »Liebe macht high« hat Ilona Boraud geschrieben. Inspiriert war sie dabei von einer Idee von Thomas M. Stein, der als erfolgreicher Plattenboss und ehemaliger DSDS-Juror die Karriere von »Herzgold« von Anfang an mitgeprägt hat. Viel zu verdanken haben die beiden ausgebildeten Opern-Sängerinnen aber auch Lucas und Costa Cordalis, die den Song »Mallorca-Nacht« komponiert und in ihrem Studio auf Mallorca produziert haben. Die ersten Singles wie »Nonstop zu Dir«, »Die Nacht ist unser Ziel« oder »Du hast es wieder mal geschafft« haben auch im Radio die Tür auf die große Schlagerbühne Stück für Stück weiter geöffnet. Auf der standen Claudia und Lucy übrigens auch schon im Vorprogramm von Andrea Berg und Vanessa Mai. »Die Einladung von Andrea Berg war eine große Ehre für uns«, sagt Lucy, und Claudia ergänzt: »Es war natürlich aufregend und großartig, eine solche Atmosphäre erleben zu dürfen.«

Freundschaft und Zusammenhalt

Das Thema des Songs »Liebe macht high« sei sogar höchst authentisch, lassen die beiden durchblicken. Dass ein Mann, der sich letztlich als Blender entpuppt, die beste Freundin der Umworbenen datet, haben beide wohl auch schon erlebt. Und natürlich gibt es für ihre Freundschaft ein Happy End. »Wir haben uns geschworen, zwischen uns kommt nie ein Mann - bist meine beste Freundin schon so lang«, heißt es im Text. »Und eins wird dem Herren nie gelingen - uns auseinanderzubringen.« Und das schweißt auch auf dem musikalischen Erfolgsweg beide fest zusammen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare