Lesung mit Cello: "Wenn die Liebe Trauer trägt"

Karben(pm). Die evangelische Kirchengemeinde Rendel lädt für Samstag, 2. November, in ihre Kirche ein zu einer Veranstaltung mit dem Titel "Wenn die Liebe Trauer trägt". Britta Laubvogel wird bei ihrer Lesung von Lydia Blum am Cello begleitet. Britta Laubvogel, die Ehefrau des 2006 plötzlich verstorbenen Pfarrers der evangelischen Kirchengemeinde Groß-Karben, schildert in ihrem Buch, wie sie der erste Schmerz um den Verlust trifft, Freunde sich an ihre Seite stellen und sie dadurch Hilfe erfährt. Jost Wetter-Parasie, Arzt und Theologe, hat Britta Laubvogel in deren Trauer begleitet. Er deutet das Erzählte und schreibt es aus der Perspektive des Arztes, stellt es in einen Zusammenhang und berichtet von anderen Schicksalen. Die beiden Autoren gebrauchen, um das Erleben der Trauer zu beschreiben, das Bild von einem Haus mit vielen Räumen: den Raum des Schmerzes, den Raum der Erinnerung, den Raum der Liebe und den Raum der Wandlung. Die Lesung beginnt um 18 Uhr. Getränke und Fingerfood werden angeboten. Der Eintritt ist frei, Spenden willkommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare