Ladendieb flüchtet

  • vonRedaktion
    schließen

Karben (pob). Ein ertappter Ladendieb nahm am Mittwochnachmittag in einem Supermarkt Am Warthweg die Beine in die Hand und flüchtete in Richtung Karbener Bahnhof. Angestellte verfolgten den Mann und verständigten die Polizei; verloren den Unbekannten jedoch schließlich aus den Augen. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung bemerkte eine Streifenwagenbesatzung wenig später im Bereich Burger King einen verdächtigen Radfahrer, auf den die vorliegende Personenbeschreibung passte.

Als dieser Mann das Fahrzeug der Ordnungshüter sah, türmte er sofort über einen nahen Feldweg, der mit dem Polizeiauto nicht befahrbar war. Er konnte trotz weiterer Suchmaßnahmen nicht mehr gefunden werden. Bei dem Langfinger handelt es sich laut Polizei um einen 25 bis 30 Jahre alten Mann. Er ist etwa 1,75 Meter groß und trägt einen schwarzen Vollbart. Zur Tatzeit war der Mann bekleidet mit einer schwarzen Wollmütze, weißrotem Kapuzenpullover von Nike, dunkelblauer Jogginghose von Nike und silbernen Nike-Airmax-Schuhen. Der Unbekannte hatte eine weiße Stofftasche dabei, in welcher er das erbeutete Diebesgut - diverse Videospiele - verstaut hatte.

Die Polizei in Bad Vilbel ermittelt und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0 61 01/5 46 00. Die Fahnder fragen: Wem ist der Mann, möglicherweise auch ohne Fahrrad, begegnet?

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare