»Kuhtelier« feiert mit Mitmachkonzert

  • VonRedaktion
    schließen

Karben (pm). Atelier, Kleinkunstraum, Treffpuntk für Kunstschaffende, Ort zum Entspannen - das »Kuhtelier« im Schlosshof Leonhardi ist vieles. Am Samstag, 28. August, wird das zehnjährige Bestehen dieses Kulturorts, den Peter Mayer initiiert hat, gefeiert. »Eigentlich war der zehnte Geburtstag vom »Kuhtelier« schon im Februar. Weil dieses große Ereignis in jedem Fall aber noch in diesem Jahr gebührend gefeiert werden soll, wird die Bühne nun draußen aufgebaut«, kündigt Peter Mayer an.

Alle die mögen, können am Samstag auf der Bühne auftreten und sich präsentieren. Einige Anmeldungen würden bereits vorliegen. Vom jungen Pianisten, hin zu Liedermachern, Bands und weiteren Künstlern sei alles vertreten. Spontan-Anmeldungen nimmt Peter Mayer noch an. Der »Kuhtelier«-Hausherr hat schon viele positive Erfahrungen mit dieser Art von Spontankonzert gesammelt. Jährlich zum »Geburstag« seines Veranstaltungsorts bietet er Künstlern dieses Forum.

Los geht der Abend zum zehnjährigen Bestehen am Samstag, 28. August, um 19.30 Uhr, Gäste sind bereits ab 19 Uhr willkommen. Zum Essen werde ungarisches Pörkölt, aus dem Gulaschkessel über dem offenen Feuer gegart, angeboten.

Der Eintritt ist frei. Wie Mayer ankündigt, wird Geld gesammelt, dass der Flutopfer-Hilfe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz zugutekommt. Eine Anmeldung ist nötig, E-Mail: peter.mayer@kuhtelier.de, oder telefonisch unter: 017 3/3 14 88 85.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare