Krippenspiel ist online zu sehen

  • vonRedaktion
    schließen

Karben (pm). Der Kirchenvorstand der evangelischen Gesamtkirchengemeinde hatte beschlossen, ab sofort keine Präsenzgottesdienste mehr anzubieten. Damit fallen auch die geplanten Gottesdienste vor den Kirchen, in Scheunen oder vor der Obernburg aus. Die Gottesdienstbesucher können somit nur online Heiligabend kirchlich feiern. Dazu war bereits eine Christmette vorbereitet worden, die am Heiligabend über die Internetseite der Gesamtkirchengemeinde zu erleben ist.

Auch das Krippenspiel für die Ortskirche Klein-Karben, das zweimal aufgeführt werden sollte, war eingeübt. Daher entschlossen sich die Mitwirkenden, das Krippenspiel zu filmen und ebenfalls ins Internet zu stellen. Zehn Schauspieler trafen sich dafür kürzlich auf der Bühne vor der Kirche und drehten innerhalb von vier Stunden (bis kurz vor der Corona-Sperrstunden) ihr Krippenspiel, teilt die Gemeinde mit.

Ab Heiligabend ist das Krippenspiel über die Homepage der Gesamtkirchengemeinde zu sehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare