K_Wurst_Rasierklinge1_11_4c_1
+
Ein mit Rasierklingen gespickter Tierköder.

Achtung Hundebesitzer

Köder mit Rasierklingen

  • vonRedaktion
    schließen

Karben (pob). Am Mittwoch sind in der Alten Haingasse in Petterweil mit Rasierklingen gespickte Tierköder gefunden worden. Konkret handelt es sich dabei laut Polizeibericht um ausgehöhlte Blutwurststücke, die mit Teewurst und Rasierklingen wieder befüllt wurden. Die Ermittler bitten um Mithilfe: Wo sind weitere derartige Köder gefunden worden? Es wird gebeten, diese »spurenschonend« zu behandeln und die Polizei zu verständigen, da die Präparate als wichtige Spuren in Betracht kommen.

Wer kann Hinweise geben? Erreichbar ist die Friedberger Ermittlungsgruppe unter den beiden Telefonnummern 0 60 31/601-193 oder 0 60 31/60 10.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare