Kirche sucht Helfer für Online-Angebote

  • vonRedaktion
    schließen

Karben(pm). Die Gesamtkirchengemeinde Karben ist über eine neue Homepage, Instagram und Youtube an verschiedenen Stellen "digital" unterwegs.

"Wir haben auch eine Gruppe, die sich um die Öffentlichkeitsarbeit kümmert und einige Mitarbeiter in den Ortsgemeinden, die für Mikrofon- und Lautsprechertechnik sorgen. Aber das genügt noch nicht, um die Herausforderungen zu stemmen, die durch die Corona-Krise an uns gestellt werden", heißt es in einer Mitteilung der Gemeinde.

Da derzeit keine Veranstaltungen und auch Gottesdienste nur auf Abstand möglich seien, ist geplant mehr "digitale" Angebote zu organisieren. Das könnten Video-Übertragungen oder Streaming von Veranstaltungen und vieles mehr sein.

Nun werden Helfer gesucht, die das Angebot mit aufbauen möchten. Eine erste Herausforderung könnte sein, die Weihnachtsgottesdienste mehr Menschen auch digital zugänglich zu machen.

Interessierte melden sich per E-Mail bei Monika Taschner (monikata.kv@gmail.com).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare