Wo Kinder Erfahrungen sammeln

  • schließen

Karben(pm). Im Montessori Kinderhaus Karben wurde kürzlich das Kinderfest gefeiert. Es wurde ein Nachmittag voller Spaß geboten. Viele Familien seien der Einladung des Montessori-Vereins Karben-Bad Vilbel gefolgt, heißt es in einer Mitteilung.

Wie immer standen bei dem Kinderfest die großen und kleinen Kinder im Mittelpunkt und es wurde ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie vorbereitet. Die Besucher erwartete bei traumhaftem Sommerwetter ein spannender Tag mit vielen unterschiedlichen Attraktionen. Dazu zählten eine Hüpfburg, eine Schatzsuche und auch eine Tombola, sowie das allseits beliebte Malen und Kinderschminken. Neben dem umfangreichen Familienprogramm war auch für Essen und Getränke gesorgt. Bei Führungen durch die Einrichtung konnten sich Eltern und Gäste, die an Montessori-Pädagogik Interesse zeigten, über die Angebote im Karbener Kinderhaus informieren.

"Zusammenhalt und Individualität stehen im Montessori Kinderhaus Karben ganz im Sinne von Maria Montessori, im Mittelpunkt", schreibt der Verein. Das Kinderhaus biete eine familiäre und kindgerechte Atmosphäre, in der jedes Kind so angenommen werde, wie es ist. Ziel sei es, Kindern einen Raum zu geben, um eigenständig Erfahrungen zu sammeln und ihr Selbstbewusstsein zu stärken. Für Interessierte bietet das Montessori Kinderhaus Karben Besichtigungstermine an, der nächste ist am Samstag, 5.Oktober, 10 Uhr. Wer kommt meldet sich vorab per E-Mail an: info@montessori-karben.de re

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema