Karbener Open-Air-Kino am Jukuz

  • VonRedaktion
    schließen

Karben (pm). Die Stadt Karben und das Kino Cinepark bieten in Kooperation in den ersten Juli-Wochen ein Open-Air-Kino auf der Wiese des Jugend- und Kulturzentrums, Brunnenstraße 2. Los geht es am Donnerstag, 1. Juli. Karten gibt’s im Vorverkauf im Kino. Einlass an jedem Kino-Abend ist um 19.30 Uhr.

Zum Start wird am Donnerstag, 1. Juli die Komödie »Eine Frau mit berauschenden Fähigkeiten« gezeigt. Der Freitag, 2. Juli, steht ganz im Zeichen der Premiere des Karbener Kinofilms »Run«, den ein Team um Oliver Becker gedreht hat. Zur Premiere sind ausschließlich geladene Gäste auf dem Gelände zugelassen. Für alle ist Run am Samstag, 3. Juli, zu sehen.

»Schöne neue Welt« wird am Sonntag, 4. Juli, zu sehen sein. An diesem Tag ist ein Programm vor der Leinwand geplant, eine Salsa Challenge mit Preisverleihung.

Der nächste Kinoabend ist dann am Donnerstag, 8 .Juli, gezeigt wird der Actionfilm » The Hunt«. »Eine Handvoll Wasser«, steht am Freitag, 9. Juli, auf dem Programm. Dazu sei ein Regisseurgespräch angefragt. An dem Abend werde eine Band spielen. Mit »Nomadland« geht es am Samstag, 10. Juli, weiter. Der Psychothriller » What life below« wird zum Open-Air-Kino-Finale am Sonntag, 11. Juli gezeigt.

Bei Regen stehe für alle Kino-Abende das Karbener Kino als Ausweichort zur Verfügung, teilt die Stadt Karben mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare