K_KOA_090421_4c_1
+
So ausgelassen ging es zu beim letzten Karben Open Air vor zwei Jahren. ARCHIVFOTO: GEO

Karben Open Air abgesagt

  • vonRedaktion
    schließen

Karben (pm). »Wir haben uns aufgrund der aktuellen Lage dazu entschlossen, das Karben Open Air (KOA) im August abzusagen«, teilte das KOA-Team am Donnerstag mit. Für die Klärung der Ticketrückerstattung und anderer Fragen werden die Besucher gebeten, sich auf derWebsite oder den Sozialen Medien zu informieren.

Im Wortlaut heißt es in der Absage des KOA-Teams: »Bei der aktuellen Lage kann einfach niemand vorhersagen, wie es im August aussehen wird, was uns jede Planungsgrundlage nimmt. Sollten wir jetzt ein annähernd normales Karben Open Air planen, mit allem was dazugehört und was wir lieben und wir dann absagen müssten, wäre das natürlich emotional für uns und euch furchtbar, das Ganze aber auch finanziell einfach nicht mehr zu stemmen. Auch möchten wir nicht vom Konzept eines Festivals abweichen, zu dem ein Pogo, ein Campingplatz und eine tanzende Menge zählen. Alles aktuell undenkbar - insbesondere vor dem Hintergrund der nur langsam voranschreitenden Impfkampagne und den aggressiveren Mutationen. Eure und unsere Gesundheit stehen an erster Stelle, weshalb wir uns entschieden haben, das Karben Open Air 2021 abzusagen.«

Optimistisch für 2022

Die Veranstalter danken schon jetzt für die Geduld und Treue der Festival-Besucher. »Wir wissen das zu schätzen und blicken optimistisch ins nächste Jahr. Passt auf euch auf - und dann sehen wir uns in aller Frische 2022 wieder!«

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare