Karben is(s)t bunt

  • schließen

Die kulinarische Entdeckungsreise bei "Karben is(s)t bunt" am Samstag, 22. September, ab 11 Uhr im psychosozialen Zentrum der Wetterauer Diakonie, Ramonville Straße 2, geht nach Frankreich.

Die kulinarische Entdeckungsreise bei "Karben is(s)t bunt" am Samstag, 22. September, ab 11 Uhr im psychosozialen Zentrum der Wetterauer Diakonie, Ramonville Straße 2, geht nach Frankreich.

Das Projekt Neue Nachbarn (Nena) und der Ausländerbeirat organisieren zum vierten Mal das kulinarisch-kulturell-kommunikative Essen. Neu Zugewanderte, Einheimische und Menschen aus anderen Ländern, die schon länger in Karben leben, begegnen sich an einem (Ess-)Tisch. Jacqueline Kühn kocht mit Helfern ein französisches Menü. Jacqueline Kühn lebt seit 30 Jahren in Karben-Petterweil. Sie gehört zu den Gründungsmitgliedern des Ausländerbeirats und des deutsch-ausländischen Freundschaftskreises Karben.

Die Teilnahme ist kostenlos. Gekocht wird ab 11 Uhr, gegessen wird ab etwa 13 Uhr. Eine Anmeldung ist nötig, Telefon 0 60 39/91 81 95 31 oder per E-Mail an beatrice.scherzer@diakonie-wetterau.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare