Karben feiert im nächsten Jahr

  • vonRedaktion
    schließen

Karben (pm). Wie so viele Veranstaltungen fällt auch das für August geplante Fest zum 50-jährigen Bestehen der Stadt der Coronapandemie zum Opfer. Es wird aber nachgeholt und zwar fast genau ein Jahr später am 28. und 29. August, teilt die Stadt mit.

Wegen der nun beschlossenen und eventuell noch weiter folgenden Lockerungen zu Veranstaltungen in Zeiten von Corona wäre es vielleicht möglich gewesen, das Fest anzubieten, dennoch habe sich die Stadt dazu entschlossen, es zu verschieben. Dazu Bürgermeister Guido Rahn CDU): »Wir wollen ein Fest ganz ungezwungen und fröhlich feiern, ohne irgendwelche Abstandregelungen und Hygienemaßnahmen. Das haben alle verdient, die Organisatoren, die Vereine und Institutionen, die zum Gelingen des Festes beitragen und nicht zuletzt unsere schöne Stadt, die wir feiern wollen.«

Viel Arbeit hat das Organisationsteam mit Susanne Schubert, Oli Becker und den Vertretern der Vereine für die Veranstaltung in die Vorbereitung des Festes bereits investiert, die aber nicht vergeblich war. Anfang nächsten Jahres könne daran angeknüpft und mit dem gleichen Elan für 2021 geplant werden. Rahn: »Ich danke allen, die sich bisher beteiligt haben und hoffe und baue darauf, dass sie auch im nächsten Jahr wieder dabei sind.«

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare