Im Vorbeifahren touchiert und dann geflüchtet

  • VonRedaktion
    schließen

Karben (pob). Einen beschädigten Kotflügel musste die Besitzerin eines blauen Golfs am Donnerstag am Heck ihres Fahrzeuges feststellen. Der Schaden entstand, während das Auto zwischen 10.45 Uhr und 16 Uhr im Geringsweg in Kloppenheim parkte, wie es im Polizeibericht heißt. Offenbar im Vorbeifahren stieß in dieser Zeit ein anders Fahrzeug hinten links gegen den VW.

Der Fahrer flüchtete mit seinem Wagen von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden in Höhe von etwa 3000 Euro zu kümmern. Die Polizei Bad Vilbel sucht Zeugen des Unfalls und bittet diese, sich unter der Tel. 0 61 01/5 46 00 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare