Hilfe-Service der CDU bei Briefwahl

  • vonRedaktion
    schließen

Karben (pm). Wie bereits einige Bürgermeisterwahlen wird auch die Kommunalwahl am 14. März unter »Corona-Bedingungen« stattfinden. Der Anteil der Briefwähler werde hoch sein, vermutet der Karbener CDU-Vorsitzende Mario Beck. Für Briefwähler biete die CDU »einen besonderen Service«. Beck schreibt: »Unsere Bitte an alle Karbener lautet: Lassen Sie sich von der Pandemie nicht Ihr demokratisches Recht zum Wählen nehmen.

In den Wahllokalen wird umfangreich für Hygienemaßnahmen gesorgt sein. Außerdem ist seit dem 1. Februar Briefwahl möglich. Wer bei der Beantragung oder Abholung der Unterlagen Hilfe braucht oder Fragen zu den Modalitäten hat, dem hilft unsere Briefwahlbeauftragte Ingrid Lenz. Sie ist unter Tel. 0 60 39/4 10 20 erreichbar. Somit ist Wählen von zu Hause auch für in ihrer Mobilität eingeschränkte Mitbürger möglich, natürlich unter Wahrung des Wahlgeheimnisses.«

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare