+
Nach den großen Auftritten versammeln sich die Schülerinnen und Schüler der Kurt-Schumacher-Schule für ein gemeinsames Foto. Sie alle haben auf dem Hessentag in Bad Hersfeld und beim bundesweiten Jugendorchesterwettbewerb im baden-württembergischen Balingen (kleine Fotos) gespielt. Zu sehen sind hier Schülerinnen und Schüler der Bläserklassen 5 und 6 sowie Musiker von Aeroflott.

Hervorragende Platzierungen

  • schließen

Karben(pm). Trotz "Schuljahres-Abschlussstress" und hohen Temperaturen, überzeugten die Bläserklassen der Kurt-Schumacher-Schule (KSS) und das Jugendorchester Karben Aeroflott sowohl beim hessischen Jugendorchesterwettbewerb im Rahmen des Hessentages in Bad Hersfeld, als auch beim bundesweiten Jugendorchesterwettbewerb im baden-württembergischen Balingen.

Im 20. Jubiläumsjahr der Bläserklassen an der KSS haben alle Bläserklassen der Jahrgangsstufen 5 und 6 am bundesweiten "BW-Musix"-Bläserklassenwettbewerb erfolgreich teilgenommen. Das Jugendorchester Aeroflott komplettierte die Wettbewerbsgruppe der Bläserklassen zur Jahrgangsstufe 7 hin, sodass insgesamt über 180 Schülerinnen und Schüler KSS die Reise nach Baden-Württemberg antrat.

Neben je zwei Pflichtstücken, die von allen Bläserklassen vorgespielt werden mussten, wurden auch zwei Wahlstücke vorgetragen, die aus dem jeweiligen eigenen Repertoire ausgewählt wurden.

Die KSS-Schüler waren in zwei Jugendherbergen (in eine passten nicht alle Musiker hinein) untergebracht. Am nächsten Tag ging es schon weiter nach Balingen.

Auch auf dem Hessentag

Am Austragungsort angekommen, liefen alle Orchester zur Höchstleistung auf. Nach dem Auftritt bekamen alle Karbener Orchester ein äußerst positives Feedback der Jury. Gelobt wurde vor allem das sehr gute Zusammenspiel der Orchester, von den Jüngsten der Klasse 5 bis hin zur Klasse 7. Auch die Karbener Dirigenten wurden für ihre gute Arbeit gelobt, sowie die hervorragenden Instrumente, die besonders für kleine Hände geeignet sind und sehr gut ausgesucht seien.

Entsprechend gut waren dann auch die Bewertungen für die Karbener Orchester - alle erzielten eine Bewertung von über 90 Punkten (von 100 möglichen) - eine ganz besondere Auszeichnung für die Musikausbildung an der KSS in Kooperation mit der Musikschule. Noch besser wurde es beim hessischen Orchesterwettbewerb auf dem Hessentag in Bad-Hersfeld. Hier erlangen die Bläserklassen 6 einen ersten Preis, bei gleichzeitiger Tagesbestleistung in der Altersklasse. Ein Erfolg, der hochverdient war, denn hier wuchsen die Schülerinnen und Schüler der "Kurt" über sich hinaus und musizierten großartig miteinander. Die mitgereisten Eltern, welche die Fahrt "logistisch" betreuten, waren ebenso begeistert von der Leistung wie einige Menschen aus dem Publikum, die spontan große Lobesworte an den Dirigenten, Herrn Behrendt, äußerten.

Wacker schlug sich auch das Jugendorchester Aeroflott, welches in der Altersklasse 13 bis 19 Jahre mit einem anspruchsvollen Pflichtstück startete. Das junge Orchester Aeroflott, welches hauptsächlich aus 13- und 14-jährigen Schülerinnen und Schüler zusammensetzt war damit auch das "jüngste" Ensemble und erreichte in dieser Altersklasse einen guten dritten Platz. Zwar waren die Gesichter hier etwas länger als bei den Bläserklassen, Trost gab aber die Tatsache, dass sie im nächsten Jahr älter und erfahrener sein werden und die Aussicht auf eine noch bessere Platzierung haben.

Wunderbar war das Rahmenprogramm "Hessentag", das die Schülerinnen und Schüler gleich zweimal ausgiebig besuchten. So traten nach der Siegerehrung dann alle glücklich und entspannt die Heimreise nach einem richtig schönen Tag an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare