Aus dem Bauausschuss

Gutachten zur Okarbener Sportanlage fertig

  • schließen

Zum Bebauungsplan "Sportanlage Okarben – In den Altwiesen" ist das letzte Gutachten bei der Stadt eingetroffen. Es kommt nach Angaben des Fachdienstleiters Bauen, Heiko Heinzel, zu dem Schluss, dass für den Betrieb auf dem künftigen Freizeitgelände keine Schallschutzmaßnahmen notwendig seien.

Zum Bebauungsplan "Sportanlage Okarben – In den Altwiesen" ist das letzte Gutachten bei der Stadt eingetroffen. Es kommt nach Angaben des Fachdienstleiters Bauen, Heiko Heinzel, zu dem Schluss, dass für den Betrieb auf dem künftigen Freizeitgelände keine Schallschutzmaßnahmen notwendig seien.

Das Gutachten, das man bei der Stadt für überflüssig hält, war von der Bauaufsicht des Wetteraukreises angeordnet worden. Einstimmig votierten die Mitglieder des Ausschusses für Stadtplanung und Infrastruktur für die Offenlage der Pläne. Geplant sind Freizeitanlagen neben und hinter dem Pétanque-Club.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare