1. Wetterauer Zeitung
  2. Wetterau
  3. Karben

Fritz Amann erhält bronzenes Ehrenkreuz

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Karben (pm). Aus Anlass seines 75. Geburtstags am 26. März 2010 wurde Fritz Amann jetzt das bronzene Ehrenkreuz des Arbeiter-Samariter-Bundes durch Rolf Pulst, dem 1. Vorsitzenden des Regionalverbandes Mittelhessen, verliehen. Das teilte der ASB mit.

Karben (pm). Aus Anlass seines 75. Geburtstags am 26. März 2010 wurde Fritz Amann jetzt das bronzene Ehrenkreuz des Arbeiter-Samariter-Bundes durch Rolf Pulst, dem 1. Vorsitzenden des Regionalverbandes Mittelhessen, verliehen. Das teilte der ASB mit.

Amann, der viele Jahre als Vorsitzender des Kreisverbandes Wetterau agierte, blicke auf eine eng mit dem Arbeiter-Samariter-Bund verbundene Geschichte zurück. Ob als Kommunalpolitiker oder als Vorsitzender, stets werde sein gesellschaftliches Engagement deutlich - und die Verbundenheit mit dem Credo des ASB, »Helfen ist unsere Aufgabe«.

Mit seiner tatkräftigen Unterstützung und durch sein Werben als Sozialpolitiker im heimischen Karben gelinge es ihm immer wieder, Menschen zum Spenden zu motivieren, so auch im Winter 2009, als es darum ging, einen mit vielen Paketen beladenen 38 Tonnen schweren Lastwagen nach Litauen zu begleiten.

Gemeinsam mit Wilhelm Schröder habe er dort eine stattliche Geldspende vom ASB Wetterau überreicht und im Rahmen der Aktion »Weihnachtsmann« Kinder, Frauen und Männer in Ukmergé reichlich mit Spielzeug, Bettzeug, Kleidung oder pflegespezifischen Artikeln wie Gehhilfen, Rollatoren, Roll- und Toilettenstühlen beschenkt. Selbst für das leibliche Wohl sei durch die Spende einer Karbener Metzgerei gesorgt worden.

Dies mache die Geisteshaltung Amanns deutlich: »Sein Wissen um die gesellschaftspolitische Verantwortung und deren Annahme mit Herz und Hand«, heißt es in der Mitteilung des ASB.

Dass Amann sich dieser Verantwortung im Rahmen der Auslandshilfe und bei seiner Mitarbeit im Regionalverband des Arbeiter-Samariter-Bundes immer wieder stelle, sei durch die Verleihung des bronzenen Ehrenkreuzes gewürdigt worden.

Auch interessant

Kommentare