Freude über Stellenbesetzung

  • vonRedaktion
    schließen

Karben(pm). "Auch wir als SPD haben schon längere Zeit darauf hingearbeitet, dass sich in Zeiten von Klimawandel und Umweltschutz etwas tut und begrüßen daher diese städtische Entscheidung", heißt es in einer Pressemitteilung der Karbener SPD. Damit reagiersie auf einen Bericht dieser Zeitung darüber, dass die Stadt nach "jahrelangem Zögern endlich die Stelle einer Umweltschutzbeauftragten mit einer fachkundigen Person besetzt" habe. "Gleichwohl hoffen wir, dass damit die im Rahmen unseres Klima-Masterplans dem Stadtparlament zuletzt vorgelegten Anträge und Initiativen von der Exekutive mehr als bisher beachtet und zielführend weiterverfolgt werden", heißt es in der Mitteilung.

Seit August hat die 28-jährige Gartenbauingenieurin Melanie Jacob die Stelle inne.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare