Freie Wähler mit verjüngter Liste

  • vonRedaktion
    schließen

Karben (pm). Die Freien Wähler gehen mit einer Kandidatenliste in die Kommunalwahl am 14. März, auf der gleich mehrere junge Karbener stehen. Wie der Vorsitzende Thorsten Schwellnus mitteilt, wurden die vollständigen Wahlunterlagen bereits vergangenes Jahr beim Wahlleiter eingereicht. »Gerade im Zusammenhang mit Corona sind Kommunalwahlen wichtiger als man vielleicht denkt«, sagt Schwellnus. Denn auf kommunaler Ebene würden die Beschlüsse aus Berlin oder Wiesbaden in die Praxis umgesetzt.

24 Kandidaten stehen auf der Liste. Stolz sei man vor allem auf Platz 7: Dort kandidiert Tom Güttler, der kurz vor dem Wahltermin 18 Jahre alt wird. Er wolle sich insbesondere für die Belange der Jugendlichen und Schüler einsetzen, teilt Spitzenkandidat Schwellnus mit. »Er wäre damit der jüngste Stadtverordnete, falls die Fraktion diese Stärke erreicht.« Güttler kandidiert ebenfalls für den Ortsbeirat in Klein-Karben.

Hinter Schwellnus folgen Laura Macho auf Listenplatz 2 die stellvertretende Fraktionsvorsitzende und auf Platz 3 Denis Wirsig aus Rendel. Schwellnus, Wirsig und Macho kandidieren auch für den Kreistag. Platz 4 belegt Jürgen Schwellnus, Platz 5 Bodo Macho. Bis Platz 10 folgen Helga Schreck aus Okarben, Tom Güttler aus Klein-Karben, Susanne Bischof aus Rendel, Szymon Koch aus Groß-Karben, Holger Laupsien aus Klein Karben und Karl-Heinz Hess aus Burg-Gräfenrode. Weitere Kandidaten und das Programm auf gemeinsamfuerkarben.net.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare