Fortbildung zur Tagesmutter

  • vonRedaktion
    schließen

Karben (pm). Tagesmütter und -väter werden in Karben für die Betreuung von Kindern, die jünger sind als drei Jahre, benötigt. Deshalb startet das Kindertagespflegebüro im Müze im August einen weiteren Qualifizierungskurs. Kindertagespflege biete eine individuelle, familienähnliche Betreuungsalternative zur Kita und leiste einen Beitrag für eine familienfreundliche Gesellschaft, heißt es in einer Mitteilung. Wer sich für die Fortbildung interessiert und wissen möchte, ob sich sein Umfeld für die Betreuung von Tageskindern eigne, kann sich bei Gabriele Ratazzi-Stoll und Edith Beerling-Sandmann im Müze melden, Telefon: 0 60 34/93 99 771, Mobil: Mobil: 0 15 77/1 91 50 31.

Die Stadt honoriere die Tätigkeit als Tagesmutter durch besondere finanzielle Zuwendungen, die zusätzlich zur Vergütung durch das Jugendamt des Wetteraukreises in Anspruch genommen werden können, wirbt das Kindertagespflegebüro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare