Erneut Störung bei Vodafone

  • Antje Grunenberg-Heuer
    VonAntje Grunenberg-Heuer
    schließen

Karben (ach). Es gebe eine lokale Einschränkung »in einem kleinen Teil seines Kabelnetzes im Bereich Karben«, sagte ein Vodafone-Sprecher auf Anfrage dieser Zeitung am Donnerstag. Seit »etwa 13.30 Uhr« könnten bis zu 481 Kabelkunden vorübergehend kein Kabel TV und kein Internet nutzen und teilweise auch nicht im Festnetz telefonieren. Grund sei ein »Anbindungsfehler«:

Der Kabelstrang, über den die 481 betroffenen Kunden versorgt werden, hatte keine Verbindung zum Vodafone-Netz mehr. »Unsere Technik-Experten arbeiten mit Hochdruck an der Entstörung (Wiederanbindung und Neu-Einpegelung des Kabelstrangs). Seit 16.01 Uhr können die ersten der betroffenen Kunden das Kabelnetz wieder vollständig nutzen. Aktuell werden auch die restlichen Kunden wieder - nach und nach - an das Kabelnetz angeschlossen«, meinte der Sprecher. Er bat die betroffenen Kabelkunden um Entschuldigung für ihre Unannehmlichkeiten. »Uns ist seit Beginn der Störung bewusst, dass es hier nicht nur um die Wiederherstellung einer Zufuhrstrecke geht, sondern um Kunden, die klare Kommunikationsbedürfnisse haben und - gerade auch in Zeiten mit viel Homeoffice - den Anschluss an das Glasfaserkabelnetz von Vodafone benötigen.«

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare