Dreiste Bettler auf Parkplatz

  • vonred Redaktion
    schließen

Karben(pob). Am Mittwochvormittag, zwischen 9.30 Uhr und 10 Uhr haben dreiste Bettler, die vorgaben taubstumm zu sein, auf einem Parkplatz in der Bahnhofstraße in Kloppenheim ältere Menschen um ihr Bargeld gebracht. Mit einer vorgezeigten Spendenliste erweckten die 23- und 29-jährigen Männer den Eindruck, für taubstumme Kinder zu sammeln. Einige der angesprochenen Leute hatten Mitleid und spendeten Bargeld. Zivilpolizisten wurden auf die Bettler, die in einem VW Passat mit französischem Kennzeichen unterwegs waren, aufmerksam und kontrollierten die beiden Rumänen und nahmen sie fest. Nach den polizeilichen Maßnahmen durften die Männer die Polizeiwache wieder verlassen. Auf sie kommt nun eine Anzeige wegen Betrugs zu. Zeugen und Geschädigte melden sich bitte unter 0 61 01/54 60.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare