Aus dem Parlament

Coronabedingt: 20 Prozent mehr Sperrmüll

  • Holger Pegelow
    vonHolger Pegelow
    schließen

Karben(pe). Die Karbener Bürger haben seit Beginn der Corona-Pandemie rund 20 Prozent mehr Sperrmüll zur Abholung angemeldet. Diese Mitteilung hat Bürgermeister Guido Rahn während der jüngsten Stadtparlamentssitzung gemacht. Die erhöhte Anmeldung zur privaten Sperrmüllabfuhr habe dazu geführt, dass man Zusatztermine zu der eigentlich monatlich stattfindenden Abholung habe ausmachen müssen.Auch die abtransportierte Menge werde "wesentlich über der ausgeschriebenen Menge liegen", so Rahn weiter.

Letztlich habe das Abfuhrunternehmen dadurch Anspruch auf Nachberechnung. "Offenbar haben die Leute die Zeiten dazu genutzt, ihre Keller zu entrümpeln", meinte der Bürgermeister.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare