Conti: Noch ein langer Weg

  • vonPatrick Eickhoff
    schließen

Karben (wpa). Kompromiss vor der Urabstimmung: Das Continental-Automotive-Werk in Karben wird nun doch nicht komplett geschlossen. Es bleibt - wie berichtet - bis Ende 2025 erhalten, aber in stark abgespeckter Form.

Der 1. Bevollmächtigte der IG Metall, Michael Erhardt, hat am Donnerstag mitgeteilt, dass die Standortschließung vom Tisch sei. Ein Projekt zu Standortentwicklung werde gestartet.

Gestern sind die Pläne der Tarifkommission vorgestellt worden. Im Anschluss werden die Mitglieder der IG Metall im Detail informiert. Das Verhandlungsergebnis wird schriftlich, per Video und in virtuellen Mitgliederversammlungen erläutert. Danach wird es eine Empfehlung der Tarifkommission an die Mitglieder geben. In der kommenden Woche werden die IG-Metall-Mitglieder darüber abstimmen. “Es ist noch ein langer Weg bis zum Ende der Erklärungsfrist am 14. Mai„, teilt Betriebsratsvorsitzender Frank Grommeck mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare