Hinter Geschenken und Masken (v. l.): Jörg Astheimer, Gabriele Fuchs, Guido Rahn, Peter Mayer und Regine Feyl. FOTO: PRIVAT
+
Hinter Geschenken und Masken (v. l.): Jörg Astheimer, Gabriele Fuchs, Guido Rahn, Peter Mayer und Regine Feyl. FOTO: PRIVAT

Bürgerstiftung: Geschenke abholen

  • vonRedaktion
    schließen

Karben(pm). Die Bürgerstiftung "Unser Karben" und die Stadt sagen Danke an alle, die sich engagiert und im Rahmen der Wunschbaumaktion die Wünsche anderer erfüllt haben.

Nun sei es so weit: Die Geschenke können am Samstag, 19. Dezember, in der Zeit von 10 bis 16 Uhr im Beratungszentrum der Stadt Karben, Ramonville Straße 1-3, abgeholt werden. Die Stadt Karben hat ihre Zustimmung für die Abholung erteilt. Ein Hygienekonzept liegt vor.

Die große Resonanz und der große Rücklauf an Geschenken habe alle Erwartungen der Kommune und der Stiftung übertroffen, heißt es. Schon jetzt liegen alle Geschenke vor. Und wie in jedem Jahr haben sich viele Karbener Bürgerinnen und Bürger engagiert, um anderen die Weihnachtswünsche zu erfüllen. Der eine oder andere hat sein Geschenk sogar um eine Weihnachtspost an die anonym bleibenden Empfänger ergänzt.

Das freut die Initiatoren der Wunschaktion umso mehr: Denn in der momentanen Pandemie-Situation, die wenig Nähe zulasse, stellten die Geschenke eine besondere Verbindung zwischen den Menschen her, was der Bürgerstiftung und der Stadt Karben ein besonderes Anliegen sei.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare