Brücken zeitweise voll gesperrt

  • vonRedaktion
    schließen

Karben (pm). Am Mittwoch, 13. Januar, werden insgesamt sieben Brückenbauwerke im Stadtgebiet einer Prüfung unterzogen. Die betreffenden Brücken werden laut Stadtverwaltung jeweils für maximal eine Stunde gesperrt sein.

Folgende Brücken werden überprüft: die Niddabrücken in der Großgasse, an der Dögelmühle, im Pappelweg, am Bürgerzentrum, an der Skateanlage, in der Dortelweiler Straße sowie die Nidderbrücke im Zuge der Landesstraße 3205 vor Niederdorfelden.

Durch die Maßnahmen komme es zu Einschränkungen der Benutzung. Auch für den Rad- und Fußgängerverkehr müssten die entsprechenden Bauwerke jeweils kurzzeitig voll gesperrt werden. Der Kraftfahrzeugverkehr werde umgeleitet. Die Beteiligten bitten um Verständnis für die Unannehmlichkeiten durch eventuell längere Fußwege.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare