Bauarbeiten an der Niddaroute

  • vonRedaktion
    schließen

Karben (pm). Für die Baumaßnahmen zur Renaturierung der Nidda im Innenstadtbereich von Karben sind noch kleine Restarbeiten an der Niddaroute durchzuführen, teilt die Stadt mit. Von Donnerstag, 7. Mai, bis Freitag, 8. Mai, ist in Höhe der Kläranlage ein kleines Teilstück der Niddaroute auszubessern.

Der Verkehr wird über eine Aufschüttung an der Baustelle vorbeigeleitet. In der Zeit von Montag, 11. Mai, bis voraussichtlich Mittwoch, 13. Mai, wird der Kreuzungspunkt Niddaroute/Dortelweiler Straße ausgebaut. Der Fußgänger- und Fahrradverkehr wird jetzt an der Baustelle vorbei und dann über die Dortelweiler Straße und einem Feldweg zurück zu Niddaroute umgeleitet. Die Niddabrücke im Zuge der Dortelweiler Straße ist in diesem Zeitraum voll gesperrt. Während der Baumaßnahme kann es zu Behinderungen des Verkehrs kommen, beziehungsweise zu kurzen Wartezeiten, heißt es aus der Stadtverwaltung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare