Angebote im Jukuz starten wieder

  • VonRedaktion
    schließen

Karben (pm). »Nach einer langen Corona bedingten Pause freuen wir uns, das Jukuz und den Jugendclub Groß-Karben wieder für Besucherinnen öffnen zu dürfen. Gerade für Kinder und Jugendliche ist es wichtig, endlich wieder mit Gleichaltrigen ihre Freizeit verbringen zu können«, heißt es in einer Mitteilung der Stadt Karben. Technik-AG sowie mehrere Holz-Werkstatt-Kurse hätten bereits begonnen.

Der Jugendclub Groß-Karben trifft sich nun wieder immer donnerstags im Degenfeld’schen Schloss von 14.30 bis 17.30 Uhr für Kinder ab 8 Jahre, los geht es am 10. Juni. Julia Cellarius vom Jukuz freute sich auf Interesse und stehe mit Rat und Tat zur Seite.

Auch das JuCa (Jugendcafé im Jukuz) wird seine Türen immer freitags von 15 bis 20 Uhr wieder öffnen. Junge Karbener ab zwölf Jahren sind eingeladen um gemeinsam im offenen Bereich des Jukuz zu chillen, Billard oder Playstation zu spielen. Noch werden keine Getränke und Snacks verkauft, es dürfen aber eigene Speisen und Getränke mitgebracht werden.

Neu startet der Mädchentreff, am Donnerstag, 10. Juni. Willkommen sind Mädchen ab zehn Jahre, die Lust haben von 16 bis 18 Uhr gemeinsam im JUKUZ ihre Freizeit zu gestalten. »Wir wollen zusammen kreativ sein, lachen, spielen und Spaß haben. Wir werden uns überwiegend im Freien aufhalten und haben einen regengeschützten Platz«, heißt es in der Mitteilung.

Auch neu im Angebot sind Nähkurse. In diesen Kursen sollen Grundkenntnisse mit Nähmaschine, Naht und allem Zubehör vermittelt werden. Die Kurse seien für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene. Das Angebot für Teens startet am Dienstag, 8. Juni, es sind vier Termine jeweils von 14.30 bis 17 Uhr geplant. Der Kurs für neun- bis elfjährige beginnt am Mittwoch, 9. Juni, von 14.30 bis 17 Uhr, auch hier sind vier Termine vorgesehen.

Für die Kurse müssen die Teilnehmenden angemeldet werden. Dies ist über die Homepage www.jukuz-karben.de möglich. Auch gelten weiterhin Hygieneregeln, dazu gehört das Tragen einer Maske sowie das Hände waschen oder desinfizieren beim Ankommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare