Aktionen der Kirchengemeinde an Weihnachten

  • vonRedaktion
    schließen

Karben (pm). Ein normaler Gottesdienstbesuch am Heiligen Abend ist in diesem Jahr nicht möglich. Auch wenn die Gesamtkirchengemeinde Karben deshalb die Präsenzgottesdienste zu Weihnachten abgesagt hat, fällt das Fest der Liebe nicht aus. »Es gibt eine Reihe von Angeboten in denen die Liebe und das Miteinander gefeiert werden«, teilt die Gemeinde mit.

Auf der Homepage https://gesamtkirchengemeinde-karben.ekhn.de/ finden sich an Heiligabend mehrere digitale Gottesdienstformen und ein Krippenspiel, sodass man von zu Hause aus mitfeiern und mitsingen kann. Am 27. Dezember gibt es einen Video-gottesdienst mit Abendmahl über die Plattform »Zoom«. An allen Kirchen finden sich zudem kleine »Weihnachten für zu Hause«-Pakete.

In Klein-Karben steht ein beleuchteter Weihnachtsbaum auf der Bühne des Freilichttheaters hinter der Kirche, der geschmückt werden darf. Von selbst gebastelten Christbaumkugeln bis zu Liebesbriefen und Lametta ist alles möglich. Auch in Okarben steht vor der Kirche ein Weihnachtsbaum bereit, der mit Selbstgebasteltem geschmückt werden kann. An der Kirchentür warten das Weihnachtsheft, Kerzen und Post für Kinder.

In Rendel kann man weiterhin die große Krippe auf dem Valence-en-Brie-Platz bewundern.

In Groß-Karben kann an der Kirche an Heiligabend zwischen 14 und 17 Uhr das Friedenslicht aus Bethlehem abgeholt werden. Kerzen stehen bereit.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare