»Jazz & Texte« geht online

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Nauheim (pm). Die musikalisch-literarische Reihe »Jazz & Texte« geht online. Ab sofort ist die jüngste Programmfolge auf der Internetseite der evangelischen Gemeinde abzurufen.

Die Macher versprechen eine knappe Stunde zum Nachdenken, zum Mutmachen, zur Erbauung und zum Schmunzeln - »eine Melange aus anrührender Musik, einfühlsamen Liedern, eigenen Texten und ›geborgter‹ Poesie - ›Jazz & Texte‹, wie man’s kennt, bloß nicht live in der Wilhelmskirche, sondern digital.« Es rezitieren Constanze Cymmek, Dr. Ulrich Becke und Hermann Römer die Texte, während das Trio »BlueDiary«, bestehend aus Evelyn Fay, Ronald Faust und Shanaka Perera und als Gast Harald Fay das Programm mit einfühlsamen Liedern und Musikstücken bereichert. Die Video-Aufnahmen haben Evelyn Fay und Gerit Cymmek erstellt, Schnitt und Gesamtherstellung machte Fay. Vikar Ingmar Bartsch ist zu verdanken, dass der Youtube-Link auf der Internetseite der ev. Gemeinde Bad Nauheim (»evangelisch in Bad Nauheim«) abgerufen werden kann. In einer Mitteilung schreiben die Veranstalter über die vergangen Wochen: »Kleingekriegt hat sie uns nicht, die Corona-Krise. Aber sie hat uns doch ein wenig das Fürchten gelehrt. Und uns daran erinnert, dass die Menschheit all ihrer aufgestauten militärischen, technologischen und ökonomischen Machtmittel zum Trotz eben doch schwach und angreifbar ist.« Auf viele Gewohnheiten haben man verzichten müssen.

Altes wegräumen?

»Aber mal ganz ehrlich: Waren diese Verzichte wirklich immer Verluste? Hat uns die Krise nicht auch die Augen dafür geöffnet, dass vieles vielleicht ganz anders funktionieren könnte, vielleicht sogar besser? Hatten wir nicht schon angefangen, rücksichtsvoller, solidarischer, freundlicher miteinander umzugehen? Und wäre das nicht eine gute Gelegenheit, jetzt einmal Neues zu denken und manches von dem, was uns nicht gut erschien, wegzuräumen? Warum nicht unsere bisherige Lebensweise und die ganze gesellschaftliche Ordnung darum herum einmal auf den Prüfstand stellen?«

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare