Brandstiftung in Mehrfamilienhaus

  • vonRedaktion
    schließen

Hirzenhain (pob). In der Nacht zum Sonntag hat es im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Wilhelm-Leuschner-Straße gebrannt. Die Brandermittler der Wetterauer Polizeidirektion gehen derzeit von Brandstiftung aus.

Offenbar hatte jemand im Kellerbereich einen Karton und Kunststoff angezündet. Der Qualm breitete sich bis in die oberen Stockwerke aus. Feuerwehrkräfte hatten die Flammen aber schnell unter Kontrolle, sodass am Gebäude kein Schaden entstand und niemand verletzt wurde.

Hinweise bei der Kripo in Friedberg, Tel. 0 60 31/60 10.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare