Am zweiten Feiertag ins Keltenmuseum

  • schließen

Die "Keltenwelt am Glauberg" öffnet am zweiten Weihnachtsfeiertag ihre Museumspforten. Spezielle Führungen beleuchten "Die keltischen Fürstengräber vom Glauberg", während die Sonderausstellung "Mahlzeit! Ernährung bei den Kelten" einen ausgewogenen Wissenscocktail bereithält. Etwas Besonderes erwartet an diesem Tag die jungen Museumsbesucher: An einer Mitmach-Station wird unter Anleitung die Tierwelt der Kelten gefilzt. Im Anschluss an den weihnachtlichen Spaziergang im Archäologischen Park lädt das Museumsbistro dazu ein, sich bei Kaffee, Kuchen und Snacks wieder aufzuwärmen.

Die "Keltenwelt am Glauberg" öffnet am zweiten Weihnachtsfeiertag ihre Museumspforten. Spezielle Führungen beleuchten "Die keltischen Fürstengräber vom Glauberg", während die Sonderausstellung "Mahlzeit! Ernährung bei den Kelten" einen ausgewogenen Wissenscocktail bereithält. Etwas Besonderes erwartet an diesem Tag die jungen Museumsbesucher: An einer Mitmach-Station wird unter Anleitung die Tierwelt der Kelten gefilzt. Im Anschluss an den weihnachtlichen Spaziergang im Archäologischen Park lädt das Museumsbistro dazu ein, sich bei Kaffee, Kuchen und Snacks wieder aufzuwärmen.

Die Führungen am Dienstag, 26. Dezember, finden um 13 und 15 Uhr statt, der Kurs "Filzen für Kids" von 12 bis 17 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare