Modellbahnhof öffnet wieder

  • vonRedaktion
    schließen

Glauburg (pm). Im Modellbahnhof Stockheim geht es nach der coronabedingten Schließung am Samstag, 30. Mai, wieder weiter. Besucher dürfen unter Einhaltung neuer Regeln wieder kommen.

Der Verein hat allerdings nur überlebt, weil der Erste Vorsitzende Ende März einen Antrag auf Soforthilfe beim Land Hessen gestellt hat, der nach Ostern gewährt wurde. So blieb der Verein zahlungsfähig.

Zur Wiedereröffnung dürfen sich maximal 30 Besucher im Innen- und Außenbereich aufhalten. Mund-Nasen-Schutz-Pflicht besteht mit Ausnahme von Kindern unter 6 Jahre. Es wurde ein Einbahnsystem beginnend ab der Kasse eingerichtet, welches auch im Obergeschoss umgesetzt wurde. Stündlich werden Taster oder Türgriffe gereinigt. Auch stehen den Besuchern Spender mit Handdesinfektion zur Verfügung. Die Kinderspielbereiche müssen allerdings geschlossen bleiben. Auch sollen Familien zusammenbleiben.

Zur Wiedereröffnung sind weiterhin verschiedene Sonderausstellungen im Obergeschoss zu besichtigen.

Die Bilderausstellungen »Die Appenzeller Bahnen« von Harald Klein sowie »Winterdampf« von Wilfried Kohlmeier sind weiterhin zu sehen wie auch die Modellauto-Ausstellungen.

Öffnungszeiten sind samstags von 14.30 Uhr bis 17 Uhr. An Sonn- und Feiertagen ist der Modellbahnhof bereits ab 11 Uhr geöffnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare