koe_Nuwanda_280521_4c
+
Inka Bertagnoll und Oliver Bick sind als »Nuwanda« bereits in der Kulturhalle aufgetreten. Heute werden sie zusammen mit Chris Martin wieder vor Publikum spielen.

Gäste dürfen in die Kulturhalle

  • VonRedaktion
    schließen

Glauburg (pm). Es ist schon die 20. HSK-Show aus der Kulturhalle Stockheim. Das musikalische Trio Chris Martin, Oliver Bick und Inka Bertagnoll wird am Freitag, 28. Mai, zu Gast in der Show sein. Ab 19 Uhr wird die Veranstaltung wieder live auf Facebook und Youtube zu sehen ist. Erstmals sind in der Kulturhalle (maximal zehn Personen), Gäste erlaubt;

unter Einhaltung der geltenden Corona-Regeln. Der Biergarten ist wieder ab 17 Uhr geöffnet, der Einlass in die Halle ist ab 18.30 Uhr möglich. Die Sendung kann auch live ab 19 Uhr auf der großen Leinwand im Freien verfolgt werden. Um Voranmeldung wird gebeten.

Moderatoren sind wie immer Germaine Stragies und Harald Steinke. Musikalisch kennt man das Trio aus verschiedenen Formationen (Nuwanda, Beatles Revival Band, Black Birds).

Mit Henrike Strauch, der Vorsitzenden des Vereins Oberhessen, und Florian Herrmann, dem Projektmanager, werden sich die Anwesenden mit der Landesgartenschau 2027 befassen und diskutieren.

Unter der Rubrik »Vereine in Oberhessen« werden Michael Altvater, einer der drei Vorsitzenden des TSV Stockheim, sowie Giovanna Vitale, Leiterin der Zumba-Gruppe, in der Sendung sein. Selbstverständlich wir es auch eine Live-Zumba-Performance für die Zuschauerinnen und Zuschauer geben.

Erneut soll das Hygienekonzept mit Corona-Schnelltest und Luca-App umgesetzt werden.

Tests für interessierte Zuschauer werden von 13 bis 17 Uhr angeboten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare